Lohnsteuer-Prüftabellen 2022

Wird die Lohnsteuer für 2022 und 2021 mit den korrekten Werten der allgemeinen oder besonderen Lohnsteuertabelle berechnet?


Hier finden Sie die besondere und die Allgemeine Lohnsteuertabelle in Auszügen als Lohnsteuer-Prüftabellen des BMF.



   

Lohnsteuer Prüftabellen 2022

Das BMF erstellt jährlich Programmablaufpläne zur Berechnung der Lohnsteuer aufgrund etwa geänderte Grundfreibeträge für den Grundtarif und den Splittingtarif oder Änderungen bei der Berechnung der Sozialversicherungsbeiträge Zur Überprüfung des Berechnungssoftware werden außerdem zwei Lohnsteuertabellen veröffentlicht, welche nachfolgend aufgeführt sind.



TOP ▲    

Allgemeine Lohnsteuer-Prüftabelle

Die Tabellen entsprechen den Werten für die Mitte Juni 2022 erwarteten Änderungen aufgrund der Anhebung des Grundfreibetrags und des AN-Pauschbetrags. Entsprechende Tabellen lassen sich auf der Hauptseite Lohnsteuertabelle.com.de mit der Einstellung "gepl. 2022" erstellen. In den Lohnabrechnungen bis Ende Mai wird die Lohnsteuer noch aufgrund der niedrigeren Freibträge ermittelt. Anschließend werden viele Arbeitgeber Lohnsteuerberichtigungen vornehmen und zu viel einbehaltene Lohnsteuer an die Arbeitnehmer wieder auszahlen. Falls das nicht erfolgt, besteht für Arbeitnehmer die Möglichkeit, die zu hoch einbehaltene Lohnsteuer im Rahmen einer Einkommensteuererklärung zurück zu erhalten.

 Allgemeine Lohnsteuertabelle    

Besondere Lohnsteuer-Prüftabelle

 Besondere Lohnsteuertabelle


TOP ▲


BMF Infos Steuern  
Sitemap Impressum, Datenschutz & Haftungsausschluss

Lohnsteuer-Prueftabelle-Haftung